Beurteilung der Kiefernwirtschaft aus ökonomischer Sicht - download pdf or read online

By Markus Müller

ISBN-10: 3638952827

ISBN-13: 9783638952828

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Forstwirtschaft / Forstwissenschaft, be aware: 1,3, Technische Universität München (Studienfakultät für Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement), Veranstaltung: Waldbau Praktikum, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1 Einleitung
2 Standörtliche Voraussetzungen
2.1 Verbreitung
2.2 Klima
2.3 Boden
3 Gefährdungen für die Kiefer
3.1 Abiotische Schäden
3.2 Biotische Schäden
4 Verwendungsmöglichkeiten von Kiefernholz
5 Kiefernwirtschaft in Deutschland
5.1 Die historische Kiefernwirtschaft
5.2 Moderne waldbauliche Konzepte
6 Waldumbau und Bestandesdiversifizierung
6.1 Gemischte Bestände aus ökologischer Sicht
6.2 Gemischte Bestände aus ökonomischer Sicht
7 Möglichkeiten zur Wertsteigerung von Kiefernbeständen
7.1 Maßnahmen bei Bestandesbegründung und Bestandespflege
7.2 Die Astung als wertsteigernde Maßnahme
7.3 Der Überhaltbetrieb
8 Gesamtökonomische Beurteilung der Baumart Kiefer
8.1 Nachteilige Aspekte
8.2 optimistic Aspekte
9 Zusammenfassung

Die Waldkiefer (Pinus sylvestris L.) zählt zu einer der wichtigsten Wirtschaftsholzarten des eurasischen Raumes. Bereits seit Jahrhunderten nutzt der Mensch diese Baumart intensiv. In erster Linie findet das dauerhafte Holz im Konstruktions- und Innenausbau Verwendung, aber auch die Nadeln wurden mittels Streurechen genutzt. Teeröfen lieferten Ruß zum Färben sowie Harz als Schmiermittel, solange Erdölprodukte unbekannt waren.
Auch hinsichtlich der standörtlichen Ansprüche beweist die Kiefer eine erstaunliche Vielseitigkeit. Angefangen bei Mooren, Flußschottern und Kalkfelsen bis hin zu Sandböden wird jeder Lebensraum besiedelt. Die Besetzung von Nischen ermöglicht es der von Natur aus konkurrenzschwachen Kiefer, sich gegen Buchen und Fichten zu behaupten.
Die vielseitige Verwendbarkeit und die Anspruchslosigkeit machten Kiefern damit zur Baumart der Wahl, wenn es galt, durch den Menschen degradierte Flächen wieder aufzuforsten. Heute sind Kiefern, gemessen an der potenziell natürlichen plants in deutschen Wäldern, zum Teil stark überrepräsentiert. Die Beurteilung der heutigen Kiefernwirtschaft aus ökonomischer Sicht ist die Fragestellung dieser Arbeit.

Show description

By Markus Müller

ISBN-10: 3638952827

ISBN-13: 9783638952828

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Forstwirtschaft / Forstwissenschaft, be aware: 1,3, Technische Universität München (Studienfakultät für Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement), Veranstaltung: Waldbau Praktikum, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1 Einleitung
2 Standörtliche Voraussetzungen
2.1 Verbreitung
2.2 Klima
2.3 Boden
3 Gefährdungen für die Kiefer
3.1 Abiotische Schäden
3.2 Biotische Schäden
4 Verwendungsmöglichkeiten von Kiefernholz
5 Kiefernwirtschaft in Deutschland
5.1 Die historische Kiefernwirtschaft
5.2 Moderne waldbauliche Konzepte
6 Waldumbau und Bestandesdiversifizierung
6.1 Gemischte Bestände aus ökologischer Sicht
6.2 Gemischte Bestände aus ökonomischer Sicht
7 Möglichkeiten zur Wertsteigerung von Kiefernbeständen
7.1 Maßnahmen bei Bestandesbegründung und Bestandespflege
7.2 Die Astung als wertsteigernde Maßnahme
7.3 Der Überhaltbetrieb
8 Gesamtökonomische Beurteilung der Baumart Kiefer
8.1 Nachteilige Aspekte
8.2 optimistic Aspekte
9 Zusammenfassung

Die Waldkiefer (Pinus sylvestris L.) zählt zu einer der wichtigsten Wirtschaftsholzarten des eurasischen Raumes. Bereits seit Jahrhunderten nutzt der Mensch diese Baumart intensiv. In erster Linie findet das dauerhafte Holz im Konstruktions- und Innenausbau Verwendung, aber auch die Nadeln wurden mittels Streurechen genutzt. Teeröfen lieferten Ruß zum Färben sowie Harz als Schmiermittel, solange Erdölprodukte unbekannt waren.
Auch hinsichtlich der standörtlichen Ansprüche beweist die Kiefer eine erstaunliche Vielseitigkeit. Angefangen bei Mooren, Flußschottern und Kalkfelsen bis hin zu Sandböden wird jeder Lebensraum besiedelt. Die Besetzung von Nischen ermöglicht es der von Natur aus konkurrenzschwachen Kiefer, sich gegen Buchen und Fichten zu behaupten.
Die vielseitige Verwendbarkeit und die Anspruchslosigkeit machten Kiefern damit zur Baumart der Wahl, wenn es galt, durch den Menschen degradierte Flächen wieder aufzuforsten. Heute sind Kiefern, gemessen an der potenziell natürlichen plants in deutschen Wäldern, zum Teil stark überrepräsentiert. Die Beurteilung der heutigen Kiefernwirtschaft aus ökonomischer Sicht ist die Fragestellung dieser Arbeit.

Show description

Read Online or Download Beurteilung der Kiefernwirtschaft aus ökonomischer Sicht (German Edition) PDF

Best agriculture books

Science for Agriculture: A Long-Term Perspective by Wallace E. Huffman,Robert E. Evenson PDF

Technology for Agriculture used to be the 1st thorough quantitative and analytical remedy of the background of the U. S. agricultural examine approach and as such has served because the beginning for study over the ten years considering the fact that its booklet. the advantages from private and non-private funding in agricultural examine are colossal and may be understood by means of each scholar of the rural technology procedure within the usa.

New PDF release: Tinged with Gold: Hop Culture in the United States

At the present time hop starting to be continues to be a practicable business in basic terms in elements of the a ways western United States--notably in Washington. yet, as James Fenimore Cooper remembered, the mid-nineteenth century in Cooperstown, manhattan, was once a time whilst "the 'hop used to be king,' and the entire geographical region used to be one nice hop backyard, and beautiful".

Download PDF by Roger L. Di Silvestro: Audubon Wildlife Report 1987

Audubon natural world document 1987 covers very important occasions that highlighted flora and fauna conservation in 1986. This publication is an try out by means of the nationwide Audubon Society to collect jointly a lot of the varied info approximately federal wildlife-policy management, offering an unlimited array of information on federal natural world administration and comparative tables at the budgeting technique.

Download e-book for iPad: Remote Sensing of Soils by Ravi Shankar Dwivedi

This e-book  is approximately  applications of distant sensing innovations within the reviews on soils. In pursuance of the objective,  the publication  at first  offers  an creation to varied components and ideas of distant sensing, and linked applied sciences , specifically Geographic info process (GIS), worldwide Positioning method (GPS) in chapter-1.

Extra info for Beurteilung der Kiefernwirtschaft aus ökonomischer Sicht (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Beurteilung der Kiefernwirtschaft aus ökonomischer Sicht (German Edition) by Markus Müller


by Thomas
4.4

Rated 4.24 of 5 – based on 45 votes